Flower

Jola Dischl’s Homepage

Vor Tagen habe ich durch Zufall in einer TV - Sendung ein Interview mit einer älteren Dame gesehen. Sie wurde  nach ihrem berühmten Kartoffelsalat Rezept gefragt. Doch sie wollte das Geheimnis des Rezeptes partout nicht Preis geben.

Ihre Begründung dafür: Es handele sich um ein Familiengeheimnis, das von Generation zu Generation weiter gegeben werde. Erst nach ihrem Tod wird ihre Tochter das Rezept erhalten, die bis zum heutigen Tage unwissend, was den Kartoffeln Salat und seine Zubereitung betrifft, ist.

Daraufhin habe ich mich gefragt : warum tue ich es?  Warum schreibe ich auf dieser Homepage meine Rezepte auf ? Warum gebe ich meine Geheimnisse und vor allem meine Erfahrungen aus meiner Küche weiter?

Die Antwort ist einfach:

Ich möchte Menschen für das Kochen begeistern, so wie  es  mir  bei meinen drei Töchtern  gelungen ist. Interessant dabei ist, dass keine von ihnen, so lange wie sie zuhause lebte,  großes Interesse für das Kochen gezeigt hat. Erst nachdem sie das Elternhaus verlassen haben, hat ein telefonisches Bombardement mit den  Fragen:

” Mama wie machst du das oder jenes?”
“Mama,  was ist in dem Gericht nochmal drin ?” begonnen.

Dank dieser Homepage, die ein Geburtstagsgeschenk von einer meiner Töchter und ihrem Lebenspartner gewesen ist, habe ich damit begonnen meine Rezepte aufzuschreiben und einem größeren Forum zugänglich zu machen.

Durch meine Herkunft sind viele meiner Rezepte durch die Litauische, Schlesische und Polnische Küche geprägt.  Mein Leben in Bayern erweiterte meine Küche durch Bayerische und meine zahlreichen Reisen durch internationale Einflüsse.

Aus über 30 - jähriger Erfahrung in der Küche weiß ich, dass Kochen nicht unbedingt  kompliziert  muss sein, viele Gerichte können schnell und einfach hergestellt werden. Voraussetzung dafür ist, dass man es will und Spaß dabei hat.

Manchmal kann die Küche auch als  ein ” Zentrum für Problemverarbeitung ” betrachtet werden. Je komplizierter ein  Rezept und die Zubereitung ist, desto stärker ist Konzentration erforderlich. Viele Herausforderungen habe ich sehr gut bei dem Einkochen vor Marmeladen oder bei der Herstellung von einem Hefezopf gelöst.

In diesem Sinne wünsche ich  Allen viel Spass auf meiner Homepage.